Hundetagesstätte / Hundepension bei Augsburg/München

Suchst Du eine kompetente, verantwortungsbewusste und liebevolle Betreuung für Deinen Vierbeiner während deiner Arbeitszeit, einer Geschäftsreise, Urlaub oder einem Wochenendausflug mit der Familie, dann melde dich gerne bei mir und vereinbare eine gemeinsame Gassi-Runde zum gegenseitigem kennen lernen und zur Besichtigung der räumlichen Unterbringung Deines Hundes bei mir.

 

Um ein kleinese Bild von den Gegebenheiten und den Abläufen vor Ort zu bekommen, erzähle ich Dir von unserem Alltag in der Hundepension.

 

Morgens zwischen 7 und 8 Uhr stehen wir auf, die Hunde werden angeleint und gehen unsere Morgenrunde in Vierer oder Fünfergruppen. Bei mehr Hunden wird aufgeteilt.

Während dem Anfang der Gassi-Runden gehen die Hunde durch die Ortschaft oder am Weidenrand bei Fuß, bis wir an die untere Feldwegkreuzung kommen, zum Wald oder einem anderen Feldwegabschnitt abseits vom Autoverkehr.

 

Von da an, dürfen die Hunde an der langen Leine laufen und schnüffeln und markieren (Zeitung lesen in der Natuer) nach Lust und Laune.

Die Eindrücke sind, je nach dem wo wir hingehen, verschieden und dennoch haben wir eine ruhige und entspannte Umgebung und treffen sellten andere Menschen oder Menschen mit Hunden.

 

Nach der morgentlichen Gassi-Runde bekommen die Hunde ihr Futter (hochwertiges Trockenfutter von Reico Vitalsysteme aus dem Allgäu) auf ihrem Platz und danach ist Vormittags bis ca. 12:30/13 Uhr erstmal Ruhe und Schlaf in der Gemeinschaft angesagt. Je nach Wetter im Haus oder Garten.

 

Nach der vormittäglichen Ruhe- und Schlafenszeit dürfen die Hunde unter meiner Aufsicht in Gruppen bis zu 4 Hunden gemeinsam im Garten spielen und herumtollen. 

Danach gibt es bis zur Abendrunde eine weitere Ruhe- und Schlafenszeit. 

Dabei wird berücksichtigt, dass Hunde in freier Wildbahn zwischen 18 und 20 Stunden pro Tag schlafen, wenn kein Futtermangel herrscht und davon sind wir weit entfernt ;).

 

Die Abendrunde gehen wir je nach Jahreszeit im Winter ab 15:30 Uhr und im Frühlung, Sommer und im Herbst um 17:30/18 Uhr Abends. Bei großer Hitze auch erst um 19 oder sogar um 20 Uhr Abends.

 

Der Grundgehorsam wird in den Alltag mit eingebaut. Beifuß gehen an der kurzen Leine durch die Ortschaft und vom Haus die Weidezäune zur Feldwegkreuzung entlang. Absitzen beim Umleinen von kurzer auf lange Leine und umgekehrt.

Warten bzw. Bleib beim Hundekot aufsammeln und beim Sauber machen nach der Gassi Runde, bevor die Hunde ins Haus dürfen und den Rückruf bei Autos, Läufer oder Ratfahrern etc. die uns auf den Feldwegen begegnen.

 

Du wirst also auch keinen Hunderüppel zurück bekommen, sondern einen Hund, der wichtige Regeln für's Zusammenleben innerhalb der Gemeinschaft erlernt hat und die Grundsätze des Gehorsams und Folgens im Alltag, um das Leben in unserer Gesellschaft für unsere Mitmenschen, für Uns und unsere Hunde möglichst angenehm zu machen, was allerdings nicht heißt, dass das dauerhaft ist, wenn diese Grundsätze zuhause nicht fortgeführt werden ;) 

 

Wenn dies deine Neugier und dein Interesse gewegt hat und Du Dich selbst überzeugen willst und Uns zusammen mit Deinem Vierbeiner kennen lernen willst, dann vereinbare mit mir einen Termin, per Telefon, E-Mail oder direkt per Buchungsanfrage.

 

Ich freu mich, Dich und Deinen Vierbeiner bei mir willkommen zu heißen. Vielen Dank für Dein Interesse und bis bald.



Herzlichst, Dein

 

 

 

Simon Menhard


Die Voraussetzungen für die Aufnahme Deines Hundes bei uns sind:

 

- eine gemeinsame Gassi-Runde zum gegenseitigen kennenlernen!
 

- grundsätzlich nehme ich nur Hunde ab einem Gewicht von 15kg

  bei mir auf!

 

- läufige Hündinnen werden nur nach vorheriger Absprache              aufgenommen und gegen eine Aufwandsentschädigung von 5€        pro Tag zusätzlich, da auch unkastrierte Rüden im Haus sind!

 

- Vorlage des Impfpasses bei Abgabe Deines Hundes bei uns!

 

- auch unkastrierte Rüden sind bei uns, nach vorherigem            kennen lernen, willkommen!

 

- Bring- und Abholzeiten sind zwischen 7 Uhr morgens und 19:30    Uhr möglich, bedürfen jedoch immer der zeitlichen                      Vereinbarung.

 

- In Einzelfällen und nach vorheriger Vereinbarung ist die                Abgabe Deines Hundes auch vor 7 Uhr morgens, gegen                eine geringe Gebühr von 5€ zusätzlich, möglich.

 

- eine Buchung gilt erst nach einer entrichteten Anzahlung von 30%

  des Gesamtbetrages in Bar oder per Überweisung an mich, als      gesichert!

  Die Anzahlung dient Gleichzeitig als Stornogebühr!

Hier findest Du uns:

Hundehotel / Hundeschule

Lead your Dog

Simon Menhard
Katharinenweg 8
86510 Zillenberg b. Ried

 

Öffnungszeiten:

  Mo - Fr  07 - 20 Uhr

Samstag  08 - 20 Uhr 

Sonntag  09 - 19 Uhr

Kontakt:

So kannst Du uns erreichen:

 

Tel: 08208 / 77 80 778

Mobil: 0151 / 55 59 22 58

E-Mail:

info@lead-your-dog.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Simon Menhard, leadyourdog, Zillenberg